Ammerseefischer Forum nutzt Cookies
Das Ammerseefischer Forum verwendet Cookies, um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert werden.

Die von Ammerseefischer Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar. Cookies von Ammerseefischer Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann diese zum letzten Mal gelesen wurden.

Bitte teile uns durch untenstehende Auswahl mit, ob Du die Cookies von Ammerseefischer Forum akzeptierst oder ablehnst.

Um alle von Ammerseefischer Forum gesetzten Cookies zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken.

Nachstehend die Auflistung der bei Ammerseefischer Forum verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[-]
Tags
alkohol an wer der fliegt trinkt seepromenade

Wer an der Seepromenade Alkohol trinkt, der fliegt
#1
basic 
Originalartikel vom 23.10.2018 - Augsburger Allgemeine

Keine Musik, kein Bier, kein Wein, kein Schnaps. So geht die Gemeinde Schondorf nach den jüngsten Vandalismusfällen gegen das Partyvolk am See vor.
Von Peter Stöbich

Wenn am Freitag die nächste Party bei der Schondorfer Seeanlage steigen wird, dann will auch Bürgermeister Alexander Herrmann mit dabei sein. Allerdings nicht als Gast, sondern um sich selbst ein Bild von der Situation zu machen, die kürzlich zum Alkoholverbot durch den Gemeinderat geführt hatte. Dessen Mitglieder sind sauer, weil sich vor allem Jugendliche wie die Wilden aufgeführt, Schaukästen und Toiletten beschädigt und Müll verteilt hätten.
Unser Artikel zum Gemeinderatsbeschluss: Kein Alkohol mehr in der Schondorfer Seeanlage

Auch Musikboxen sind ab sofort verboten

In einer Gastwirtschaft am See sei ein Schulfest „ziemlich ausgeartet“, sagt Alexander Herrmann. „Und wenn die Teilnehmer mit steigendem Alkoholpegel nicht mehr erkennen können, dass sie Straftaten begehen, dann sind das keine jugendlichen Lappalien mehr“, ärgert sich der Bürgermeister darüber, „dass man überhaupt zu solchen Maßnahmen greifen muss, wegen so einem Schmarrn“.

Per Handy und Internet könnten sich junge Leute heute sehr schnell untereinander verabreden, so Herrmann, „und dann ist außer der feiernden Klasse plötzlich ein wilder Haufen da, der auch vor der Gaststätte trinkt“. Um diese Probleme und weiteren Vandalismus in der Seeanlage künftig zu unterbinden, gilt dort ab sofort ein Alkoholverbot von 18 bis 6 Uhr.[url=https://epaper.augsburger-allgemeine.de/shelf.act?region=AS][/url]

Ein weiteres Verbot betrifft den Betrieb von elektronischen Wiedergabegeräten. „Die an Handys angeschlossenen USB-Boxen werden immer leistungsfähiger“, so der Bürgermeister, „doch die zunehmende Dauerberieselung der Gäste am See muss nicht sein.“ Wer aber zum Beispiel akustische Gitarre spielen wolle, dürfe das gern tun.

Rückt bald ein privater Sicherheitsdienst an?

„Früher gab es solche Probleme nicht“, weiß Leonhard Seyser. Er betreibt in Schondorf seit 40 Jahren das Lokal „Bei Hardy“ an der Seestraße und ist damit einer der dienstältesten Wirte. Er hat beobachtet, dass viele jüngere Gäste aus den Orten, in denen bereits ein Alkoholverbot besteht, nach Schondorf ausweichen. „Am schlimmsten ist es beim Sammersee-Festival, da hat‘s furchtbar ausgeschaut.“ Seyser erzählt, dass sein Lokal in der Vergangenheit unter anderem mit Farbe beschmiert, davor Radständer und Stehtische demoliert wurden. Um die Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen, sei die jetzt vom Gemeinderat beschlossene Regelung „eine erste und schnelle Lösung“, sagt Herrmann und kündigt an: „Das Ganze werden wir aber auch noch in unsere überarbeitete Satzung aufnehmen.“
Somit haben die Beamten der Polizeiinspektion Dießen die Möglichkeit, in der Seeanlage Platzverweise auszusprechen. „Sie werden in Zukunft verstärkt kontrollieren“, sagt Bürgermeister Herrmann. Sollte das aufgrund der knappen Personaldecke nicht ausreichen, wolle die Gemeinde auf private Sicherheitsdienste zurückgreifen, um das Alkoholverbot auch in der Praxis durchzusetzen. „Eigentlich schade, dass man das machen muss“, sagt der Bürgermeister gegenüber dem Landsberger Tagblatt, „aber wo es an der Einsicht fehlt, braucht es halt klare Vorschriften.“
In Herrsching gab es im Sommer Proteste

Mit ähnlichen Problemen wie in Schondorf haben auch andere Gemeinden am Ammersee zu kämpfen. So griff Utting ebenfalls zu drastischen Maßnahmen und verhängte ein Alkohol- und Musikverbot im Summerpark, der in den Wochenend-Nächten zunehmend zum „Ballermann des Westufers“ verkomme, wie im Gemeinderat gesagt wurde. Einige der Vorwürfe lauteten, Jugendliche, die meist mit der Bahn kämen, brächten Schnaps mit und schleppten Bierkästen zu den Tischen. Gehe der Alkohol aus, werde Nachschub von der Gastwirtschaft am Bahnhof geholt. Darum dürfen im Summerpark Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes Personalien aufnehmen und Randalierer festhalten, bis die Polizei kommt.

Auch an der Seepromenade in Herrsching übernimmt zu bestimmten Zeiten ein Security-Unternehmen die Aufsicht. Dafür zeigen jedoch nicht alle Bürger Verständnis, wie vergangenen Sommer eine Protestaktion gegen das Alkoholverbot deutlich gemacht hatte. Zwischen der Strandbar „Bayerische Brandung“ und dem Seespitz bildete sich im Juli eine Menschenkette, wozu die Wirte Martin Gruber, Florian Koehlen und Jochen Nibbe aufgerufen hatten. „Denn Kontrolleure machen die entspannte Sommerstimmung kaputt“, stellte Gruber fest, „damit ruinieren wir unser gesamtes Aushängeschild“.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Wer an der Seepromenade Alkohol trinkt, der fliegt - von Shaity - 24.10.2018, 12:46
RE: Wer an der Seepromenade Alkohol trinkt, der fliegt - von exfischer - 25.10.2018, 19:25
RE: Wer an der Seepromenade Alkohol trinkt, der fliegt - von exfischer - 29.10.2018, 22:13

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
basic Kein Alkohol mehr in der Schondorfer Seeanlage Shaity 0 5.603 24.10.2018, 12:40
Letzter Beitrag: Shaity

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste