Ammerseefischer Forum nutzt Cookies
Das Ammerseefischer Forum verwendet Cookies, um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert werden.

Die von Ammerseefischer Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar. Cookies von Ammerseefischer Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann diese zum letzten Mal gelesen wurden.

Bitte teile uns durch untenstehende Auswahl mit, ob Du die Cookies von Ammerseefischer Forum akzeptierst oder ablehnst.

Um alle von Ammerseefischer Forum gesetzten Cookies zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken.

Nachstehend die Auflistung der bei Ammerseefischer Forum verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[-]
Tags
dicht in herrsching slippstelle

Slippstelle in Herrsching dicht
#8
basic 
Ich würde dennoch ein Gespräch befürworten. Mit der klaren Stellung, dass eine Einschränkung sinnvoll ist, entsprechende Alternativen anbieten und versuchen zumindest für die IG noch ein Nutzungsrecht herauszuholen.

Die Gründe sind einfach dargestellt.

- Wir sind eine kleine Interessensgemeinschaft, die durchaus schon bekannt ist und sich auch recht aktiv um und auf dem See verhält. Ich unterstelle hier einfach, dass wir nur positiv aufgefallen sind, ein wenig verrückt vielleicht, aber dennoch positiv.
- Wir zeigen uns offen solidarisch mit der problematik und wollen diese gerne mit Ideen und Vorschlägen lösen, was uns Sympathien wie Bekanntheit einbringt, sowie Gewicht (auch in anderen Bereichen bzw. Belangen).
- Wir befürworten die Einschränkung und unterstützen ein solches "radikales" Vorgehen, lassen uns aber nicht mit den "Naturschändern und regelverachtenden Egomanen" über einen Kamm scheren.

Unter den Gesichtspunkten sollte es durchaus Möglich sein, für uns ein Nutzungsrecht der Slipstelle zu erhalten, wie die direkt angesiedelten auch. Und es würde zudem auch die Position des Bürgermeisters oder der Gemeinde stärken, ohne dass für uns ein Nachteil entsteht, ausser dass wir einen hohen Bekanntheitsgrad bekommen. Welche Regelungen wir dann allerdings für uns noch treffen müssten, kann ich derzeit nicht Gedanklich erfassen.

Was wir jetzt allerdings für dieses Vorgehen dringend bräuchten, wären Vorschläge, die praktikabel und mit mehr oder weniger Aufwand bzw. Kosten verbunden sind.

Meine Vorschläge wären (vermutlich schon alle genannt worden):
- große Steine am Rand hinlegen
- Balkenabgrenzung (Fußballtorprinziep)
- Baumstämme als Begrenzung

Alles so angebracht, dass ggf. Rasenmäher der Gemeinde durchkommen, aber kein PKW mehr. Um die Wiese zu Schützen.


Sorry, dass ich meine Gedanken vielleicht zu umständlich formuliere, nur nehme ich seit über einem Monat teilweise starke Schmerzmittel und mein Kopf macht das nicht mit.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Slippstelle in Herrsching dicht - von master - 10.08.2018, 14:36
RE: Slippstelle in Herrsching dicht - von exfischer - 13.08.2018, 22:05
RE: Slippstelle in Herrsching dicht - von Shaity - 25.08.2018, 13:34

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
basic Neues Anglergeschäft in Herrsching Jockl 1 10.189 22.05.2019, 08:37
Letzter Beitrag: LordLincoln
basic Slipstelle und Bootseinlass in Herrsching Jockl 1 8.427 08.10.2018, 21:29
Letzter Beitrag: Renke11

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste