Ammerseefischer Forum
Slipstelle und Bootseinlass in Herrsching - Druckversion

+- Ammerseefischer Forum (https://www.ammersee-fischer.de)
+-- Forum: Allgemeines & Aktuelles (https://www.ammersee-fischer.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Medien und Presse (https://www.ammersee-fischer.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Slipstelle und Bootseinlass in Herrsching (/showthread.php?tid=255)



Slipstelle und Bootseinlass in Herrsching - Jockl - 05.10.2018

Servus Ammerseefischer,

so wie es scheint wurde eine Lösung gefunden für die Slipstelle in Herrsching..
Zur Erinnerung, - diese sollte nach Aussage einem Zeitungsartikel evtl. geschlossen werden bzw. nicht mehr öffentlich zugänglich sein. --> Artikel vom 10.08.18

Nun haben wir im Namen der Community dem Bürgermeister von Herrsching und die Gemeinde angeschrieben und unser Bedenken mitgeteilt.
Langes Schreiben inkl. Lösungsvorschläge und Skizzen..

Mittlerweilen hat sich hier was getan und der Herr Schiller ( Bürgermeister ) hat uns versichert, dass der Bootseinlass erhalten bleibt, allerdings nicht in der Form wie bisher, sondern mit einigen baulichen Veränderung. Zudem wird wohl 2019 im Frühjahr eine Schranke angebracht.

Wie im Detail das mit der Schranke dann funktionert kann er noch nicht sagen.
Evtl. ähnlich wie man ein Parkticket zieht oder Chipkarte ? Kostenpflichtig oder nicht, - alles noch offen !

ABER und das ist doch sehr erfreulich, bleibt die Slipanlage öffentlich zugänglich ! Tongue 

Im Anhang eine PDF, -  der Artikel der wohl online erschienen ist ( Starnberger Merkur.. finde ihn aber leider nicht im Netz )

.pdf   Slipanlage Herrsching.pdf (Größe: 47,01 KB / Downloads: 16)

Super Sache oder ??! Danke2 Thumbup


RE: Slipstelle und Bootseinlass in Herrsching - Renke11 - 08.10.2018

Also ich finde diesen Kompromiss völlig in Ordnung !
Ohne Einschränkungen ging es leider nicht mehr, ich habe von etlichen Bekannten, die dort geduldig und rücksichtsvoll geslippt haben, sehr deutliche Kommentare über zwei Bootscrews ( keine Angler!) gehört, die wirklich sehr heftig waren, die Boote dieser Leute sind auch unverkennbar! Tja, schade, aber so etwas haben wir nicht zum ersten Mal!
Hoffentlich läuft es mit der neuen Regelung besser.
Renke11