Westufer Utting

Wichtiger Hinweis für das Angeln vom Ufer aus: Mit den neuen Bestimmungen lt. Kartenausgabe v. 2020 ist das Angeln an den öffentlichen Badestellen verboten !

Wer in Utting ausserhalb der Badesaison einmal an der Promenade und am Strandbad vorbeigegangen ist, wird sicherlich das eine oder andere Plätzchen für einen Angelansitz entdeckt haben. Aber es ist schwierig, weil die Uferregion selbst nicht überall passierbar ist.

Gute Möglichkeit besteht eher auf der rechten Seite vom Dampfersteg Utting an der Uferregion d.h. Richtung Holzhausen, dort wo auch der Künstlerpark später kommt.

Aber man muss schon weit herauskommen beim Werfen, da es nicht besonders tief ist. Ein Blick von Oben gut zu erkennen ist der lange helle Bereich, also die Kante wo es dann etwas tiefer abfällt ist gut 30 Meter entfernt. Die grüne Linie zeigt die begehbare Uferregion.

Dampfersteg Utting

 

Anlegestelle der Schiffe und Dampfersteg von Utting. Links davon geht ein langer schmaler Weg am Ufer entlang. In den Sommermonaten auch wieder stark frequentiert von Badegästen und Spaziergängern.

 

 

 

Sprungturm von Utting

 

Zur rechten Seite ist das Strandbad von Utting mit dem 10 Meter Sprungturm. Wer hier ein Boot hat, der sollte den Bereich abschleppen bzw. auch mal ankern.

Dort tummeln sich gerne große Barsche und Hechte herum. In der Badesaison ist hier reger Betrieb, so dass man dann am Abend oder sehr früh am Morgen vorbeischauen sollte ..

 

Als Schreiber des Beitrages habe ich diesen Spot immer nur vom Boot aus befischt und kann dazu leider keine Aussage geben, was die Erfolgschancen vom Ufer aus in diesem Bereich betrifft. In der Region um den Sprungturm ist auch ein guter Renkenspot, sofern man sie einmal gefunden hat, aber in der Regel kein Problem, da ein Echolot am Ammersee erlaubt ist.

Andere Anglerkollegen berichten aber, dass es durchaus Möglichkeiten gibt sofern man in den Abendstunden od. im Morgengrauen dort sein Leckerli präsentiert. In Utting an der Seestraße ist auch ein nettes Cafe direkt am Wasser..

Strandbad Utting

 

Ebenfalls vor Ort der Augsburger Segelclub, rechts neben dem Cafe. Etwas weiter wenn man geht, an den Bootshäusern vorbei.. bekommt man auch sehr leckere geräucherte Ammersee Renken zu kaufen !

 

 

 

Utting Uferregion

Wer zum Dampfersteg in Utting möchte, kommt durch einen kleinen Park mit viel Wiese.

Ein Weg wie in Bild 1 ( links oben ) führt direkt zum Wasser.

Vom Weg aus gesehen ist zur linken Hand der Dampfersteg und zur rechten könnte man theoretisch vom Ufer aus angeln bzw. mit Wathose ausgerüstet die Flachwasserzone abgrasen Bild 3 und es mit Kunstköder versuchen oder auch in den Abend- / Nachtstunden von dem kleinen Steg aus Bild 4.

 

Leider auch hier wieder das Problem, dass es nicht sehr tief ist d.h. die ersten 25 Meter sind „Wadlhoch„.
Auf Bild 2 sieht man einen Fußweg, den man bis Holzhausen folgen kann und dort immer wieder kleinere Buchten findet mit Zugang direkt zum Wasser. Den Weg sollte man als „Ammifan“ unbedingt einmal beim nächsten Spaziergang miteinbeziehen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.