Mit dem Gummiblei in die Tiefe

An manchen Tagen hat man vielleicht den richtigen Köder am Start, doch unser Zielfisch hält sich in tieferen Wasserschichten auf d.h. unser Leckerli muß dann auch etwas tiefer laufen. Wir wollen die Fische nicht überschleppen und so schalten wir kurzerhand ein kleines Blei von 20g einfach 5-7 Meter vor unserem Köder.

Egal ob Wobbler, Blinker, Gummfisch, Swimbait.. der Köder WIRD mit diesem kleinen Gewicht um einiges in die tiefere Region präsentiert.

Der Vorteil unsere „Gummivariante“ ist zudem, daß hier kein Schnurdrahl, sowie für die Fische keine Scheuchwirkung entsteht und wie erwähnt jederzeit ganz schnell wieder ohne viel Gefummel demontiert werden kann.

Gummiblei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.